Vor Ort


„Da gibt es einen Punkt, wo sie zu weit weg sind, dann schwingen sie nicht
mehr miteinander und dann gibt es einen Punkt, wo sie zu eng sind, und dann
sind sie tot”. (Architekt Peter Zumthor zu Nähe der Materialien)


Ein erster Besuch im Ort. Ich lese mich ein. In der Vorstellung platziere ich die
Bilder grob. Je konkreter die Vorstellung, um so mehr wächst die Spannung,
die Lust ... Nur einige Werke erhalten ihren festen Platz. Ich stelle um, – wie in
jeder Ausstellung – es bleiben Fragen: wie korrespondiert das Bild mit der
Umgebung? Womit nimmt es Kontakt auf, inhaltlich oder formal? Wird es er-
schlagen oder bleibt es autonom? Ich erlebe die „Berührungen” durch die
Ausstellung vor meinem inneren Auge.
Am ersten Tag des Aufbaus ist die möglichst endgültige Positionierung der
Bilder festzulegen, die dann als Anweisung an das Aufbauteam geht. Dabei gilt
es, darauf zu achten, dass Umgebung und Bild sich gegenseitig stärken, die
Autonomie des Bildes herausgestellt ist. Dies scheint nach einigem Bilder-
wechsel erreicht. Dann, es ist bereits festgeschraubt, haftet mein Blick auf dem
Blau, das Blau im Bild verbindet sich mit dem Blau im danebenstehenden Schau-
kasten. „Unmöglich”, entscheide ich, „das Bild muss ein Gegenüber bleiben, da-
mit sich etwas dazwischen entwickeln kann.” Konsequenz: Das Bild muss wieder
abgeschraubt werden und woanders seinen Ort finden. So geht die Arbeit von
Bild zu Bild.
Schwierig ist es, dies den Leuten vom Bauhof zu erklären, da ich selbst die Worte
dafür nicht habe – dann ernte ich ein Kopfschütteln und bin dankbar, auf der
Seite der Anordner zu sein. Nur manchmal gelingt eine plausible Erklärung in dem
abstrakten Feld des Geschehens. Kann diese „Notwendigkeit” nachvollzogen
werden, steigt das Interesse der Leute an der Arbeit. Die Arbeit kann erlebt wer-
den, und ich habe ein paar Kunstfreunde gewonnen. Das ist dann ein sehr
schöner Augenblick.


AJE


"Der Ausreißer" – Karlsruhe (2016)"Der Ausreißer" – Karlsruhe (2016)   "Der Reigen, ich bin Leben, das leben will......" – Karlsruhe (2016)"Der Reigen, ich bin Leben, das leben will......" – Karlsruhe (2016)   "Rooming in" (Ausstellungsansicht) – Hildapromenade, Karlsruhe (2017)"Rooming in" (Ausstellungsansicht) – Hildapromenade, Karlsruhe (2017)   "o. T." – Neureut (2016)"o. T." – Neureut (2016)   "Circles" (2015)"Circles" (2015)   "Das Totenmaar" – Simonskall (2011)"Das Totenmaar" – Simonskall (2011)   "Carmenta" – Edenkoben (2011)"Carmenta" – Edenkoben (2011)   "Interpretation" – Kloster Stift zum Heiligengrabe, Heiligengrabe (2009)"Interpretation" – Kloster Stift zum Heiligengrabe, Heiligengrabe (2009)   "o. T." – Heidehof, Karlsruhe (2008)"o. T." – Heidehof, Karlsruhe (2008)   Heidehof, Karlsruhe (2008)Heidehof, Karlsruhe (2008)   "Heimatklang" – Ourtal (2007)"Heimatklang" – Ourtal (2007)   "o.T." – Landesgartenschau in Kehl (2005)"o.T." – Landesgartenschau in Kehl (2005)   "Go West: Julius, Thilo, Simon " – Ourtal, Dreiländereck (2005)"Go West: Julius, Thilo, Simon " – Ourtal, Dreiländereck (2005)   "Vielle Rouge" – Kulturzentrum Tempel, Karlsruhe (2004)"Vielle Rouge" – Kulturzentrum Tempel, Karlsruhe (2004)   "puncto contra puncto" – Baden-Baden (2003)"puncto contra puncto" – Baden-Baden (2003)   "Traum der Sommernacht" – Oxford, England (2002)"Traum der Sommernacht" – Oxford, England (2002)   "Luft wird ihnen Flügel verleihen" (2002)"Luft wird ihnen Flügel verleihen" (2002)   "Schläft ein Lied in allen Dingen" (1996)"Schläft ein Lied in allen Dingen" (1996)   Neureut, Karlsruhe (1990)Neureut, Karlsruhe (1990)   "Heimat" – Neureut, Karlsruhe (1990)"Heimat" – Neureut, Karlsruhe (1990)